Um zur Live Cam zu kommen, klicken Sie bitte auf die Vorschau
+ + + "Trab Aktuell" Abo-Bestellung: 030-7401245 oder abo@berlintrab.de + + + Der nächste Renntag: Sonntag, 05.Juli 2015 ab 16:30 Uhr

Achtung! Die Startzeiten der Mariendorfer Buddenbrock-Rennveranstaltung am Sonntag, dem 5. Juli wurden neu terminiert. Der Start des 1. Rennens erfolgt um 17.00 Uhr! Die beiden Qualifikationen werden nach dem letzten Rennen ausgetragen. Der von Christoph Pellander moderierte BTV-Expertentalk wird bereits ab 16.15 Uhr ausgestrahlt! Die detaillierten Startzeiten der zwölf Rennen finden Sie hier

Mariendorf am Sonntag: Buddenbrock-Festival mit Jackpot-Feuerwerk

Ein schon seit 1901 ausgetragener Klassiker: Berlins große Derby-Generalprobe wird von Auszahlungsgarantien und Gewinnspielen in Höhe von über 44.000 Euro begleitet. 

Ganz Traber-Deutschland freut sich auf ein absolutes sportliches Highlight: das Buddenbrock-Rennen, das am Sonntag (5. Juli / erster Start um 17 Uhr) ausgetragen wird. Lesen Sie hier mehr.

Christoph Pellanders V5-Expertentipp für den Buddenbrock-Sonntag (5. Juli) finden Sie hier

Neu: Mariendorfer Rennleitungswagen ab sofort mit großer LED-Anzeige

Aufmerksamen Besuchern und Aktiven wird es am kommenden Buddenbrock-Renntag sofort auffallen: Auf dem Mariendorfer Rennleitungswagen wurde eine große LED-Anzeige installiert. Zukünftig werden auf dem farbigen Display wichtige Informationen wie Fehlstarts und Disqualifikationen sofort angezeigt, sodass den Rennteilnehmer neben den Lautsprecherdurchsagen nun auch ein  optisches Signal zur besseren Orientierung zur Verfügung steht. 

12.500 Euro V5-Garantie! Die Wett-Highlights am Buddenbrock-Tag (5. Juli) finden Sie hier.

Der Tiger zeigt die Krallen

Michael Nimczyk gewinnt den Sommer-Pokal des VDT mit Montecore Mo. Der Goldhelm punktet außerdem mit Ginger Heldia und Maxwell PS. Dennis Spangenberg siegt mit Pandora Diamant und Lulu’s Girl  

Klare Favoritensiege und saftige Außenseiterüberraschungen: Der Renntag am 28. Juni hatte viel zu bieten. Lesen Sie hier mehr.

Da am 27. September der Berlin-Marathon stattfindet und mit einem hohen Besucheraufkommen in der Hauptstadt zu rechnen ist, empfiehlt es sich für unsere auswärtigen Gäste schon jetzt, Hotelzimmer für das große Mariendorfer Breeders-Crown-Wochenende (25. - 27. September) zu buchen. Wir empfehlen Ihnen das Estrel Hotel Berlin. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie beim Rennverein unter der Rufnummer 030-7401238.

Expo Express schaut sich schon mal um

Wer wird wohl mein Nachfolger werden?" Diese Frage scheint der in die Ferne schweifende Blick des letztjährigen Derby-Siegers Expo Express auszudrücken. Arnold Mollemas Vierbeiner-Held ziert in bester Tradition die Plakat-Kampagne, die das bevorstehende wichtigste Ereignis des deutschen Trabrennsports begleitet: die große Rennwoche rund um das 120. Deutsche Traber-Derby. Im Süden Berlins sind die die ersten Plakate bereits ausgehängt und in den kommenden Tagen und Wochen wird das Portrait von Expo Express nach und nach die Hauptstadt erobern, um für das Top-Highlight zu werben.

Das bedeutendste Traber-Meeting der Bundesrepublik erstreckt sich vom 24. Juli bis zum 2. August und umfasst erstmalig sieben Renntage - die Derby-Woche wurde also noch um einen weiteren Veranstaltungstag erweitert! Die genauen Termine finden Sie hier. Und ein ganz wichtiger Hinweis: Falls Sie Plätze im VIP-Bereich auf der Kaiserlich Endell'schen Ehrentribüne reservieren möchten, sollten Sie möglichst rasch den Kontakt zum Rennverein aufnehmen! Denn der Ansturm ist groß und einige der sieben Veranstaltungstage sind nahezu ausgebucht. Die Preistabelle finden Sie hier. Für die Buchung der VIP-Pätze ist eine vorherige Reservierung unter der Rufnummer 030-7401335 (montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr) erforderlich. 

Einen Bericht aus der rbb-Abendschau über den Renntag am 28. Juni sehen Sie hier.

Die Dreijährigen überzeugen

Heinz Wewering siegt mit Global Fun und Nikkei. Maik Esper triumphiert mit Fox Dragon und Colbert. Josef Franzl führt Say Goodbye zum ersten Erfolg der Rennkarriere.

Es war eine One Horse Show: Der Sieg von Heinz Wewering und Global Fun glich einer Demonstration. Und auch die anderen Derby-Anwärter verkauften sich großartig. Die Nachschau zu der Mariendorfer Renntagsveranstaltung am 21. Juni finden Sie hier.

Ein rundes Vierteljahrhundert: Die große Mariendorfer Derby-Jährlingsauktion feiert ein ganz besonderes Jubiläum!

Zehn Tage, die es in sich haben: Vom 24. Juli bis zum 2. August findet auf der Trabrennbahn Mariendorf das größte Ereignis des deutschen Sulkysports statt. In den rund neunzig Prüfungen, deren absoluten Höhepunkt das 120. Deutsche Traber-Derby darstellt, geht es um insgesamt weit über eine Million Euro Preisgeld. Und alles dreht sich selbstverständlich um die Hauptakteure: die vierbeinigen Spitzenathleten. Doch die Weichen für einen späteren Erfolgsweg werden oftmals schon sehr viel früher gestellt - nämlich auf der Derby-Jährlingsauktion! Das beweisen Traber-Heroen wie Lobell Countess oder King of the World. 

Die Auktion feiert ein besonderes Jubiläum: Bereits zum 25. Mal führen Kornelius Heitmann und die Equine Marketing GmbH exquisit gezogene Jährlinge in den Ring. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, dem 1. August gegen 19 Uhr. Und zwar unmittelbar nach dem Eduard-Winter-Renntag mit dem Deutschen Stuten-Derby im sportlichen Mittelpunkt. Verpassen Sie dieses tolle Highlight also nicht. Den Auktionskatalog können Sie hier bereits vorab online abrufen. Sichern Sie sich Ihren Sieger-Typen!  

Eine ARD-Reportage über den Mariendorfer Saisonrekordhalter Harry's Bar finden Sie hier. Einen Artikel aus der BZ am Sonntag" können Sie hier abrufen.

Miss Germany schnupperte Rennstall-Luft

Sie ist die die amtierende Miss Germany: Olga Hoffmann wurde am 28. Februar von einer prominenten Jury zur schönsten Frau Deutschlands gekürt. Seit dem Moment, als ihr der Modezar Harald Glööckler die von ihm selbst entworfene, 10.000 Euro teure Krone aufsetzte, hat sich das Leben der 23-jährigen Münsteranerin schlagartig verändert. Denn der Terminkalender der jungen Frau ist nun prall gefüllt. Wir freuen uns umso mehr, dass die Miss Germany 2015 einer der Ehrengäste bei der Mariendorfer Derby-Woche (24. Juli bis 2. August) sein wird.

Und obwohl Olga eigentlich gerade auf dem Weg nach Monaco war, ließ sie es sich nicht nehmen, schon ein wenig Rennstall-Luft zu schnuppern. Sie unternahm einen Blitzbesuch und schaute Thorsten Tietz und Heinz Wewering bei der Arbeit über die Schulter. Olga war von den Pferden total begeistert und schwärmte: „Was für wunderschöne Lebewesen! Ich kann es gar nicht abwarten, diese edlen Tiere in Aktion zu erleben!" Und die Sympathie war offensichtlich gegenseitig - denn die Vierbeiner-Helden wie Harry's Bar fraßen der Miss Germany sofort aus der Hand und ließen sich nur allzu gerne streicheln. Hier sehen Sie einige fotografische Impressionen von Olgas Stippvisite.


Resultate und Videos vom aktuellen Renntag sehen Sie hier...
oder unter Wetten / Ergebnisse und Videos
Trabrennbahn Berlin Mariendorf auf Facebook