Um zur Live Cam zu kommen, klicken Sie bitte auf die Vorschau
+ + + "Trab Aktuell" Abo-Bestellung: 030-7401245 oder abo@berlintrab.de + + + Der nächste Renntag: Samstag, 26. Juli 2014 ab 12:30 Uhr

Den V5-Expertentipp für Samstag (26. Juli) finden Sie hier + weitere Infos zur V5 hier.

Infos zum PLACE-Gewinnspiel und zur Prämienausspielung gibt es hier und hier.

Am Samstag geht es los: Mit Stuten-Power in die Derby-Woche 

Die Derby-Woche wird Realität: Am Samstag (26. Juli) um 12.15 Uhr überträgt german trot tv zunächst den von Christoph Pellander moderierten BTV-Expertentalk. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Um 12.45 Uhr beginnt die feierliche Eröffnung der Derby-Woche, die erste der 14 Prüfungen wird um 13.20 Uhr gestartet. Unsere Renntagsvorschau finden Sie hier.  

Den V5-Expertentipp für Sonntag (27. Juli) finden Sie hier.

Sonntag, 27. Juli: Welche zwölf Pferde nehmen die letzte große Hürde auf dem Weg ins Derby-Finale?

Neben den vier mit jeweils 20.000 Euro dotierten Vorläufen zum GERMAN TOTE 119. Deutschen Traber-Derby steht das erstklassig besetzte Charlie-Mills-Memorial im Mittelpunkt.

Der zweite Tag der Derby-Woche beginnt mit dem BTV-Expertentalk um 12.15 Uhr. Die Vorschau finden Sie hier.

Verpassen Sie nicht die Starterangabe am 28. Juli! Die Aktiven-Infos dazu gibt es hier.

Für die Profis: Die trotto Highroller-Turniere

Jetzt sind die Meister ihres Fachs gefordert: Bei den trotto Highroller-Turnieren am 31. Juli und am 1. August werden die besten Wettstrategen mit lukrativen Prämien belohnt.

Eine Kurzinfo zu den Turnieren finden Sie hier und eine ausführliche Beschreibung hier.

 

Pressekonferenz mit starker Resonanz

Heute fand die Derby-Pressekonferenz des Berliner Trabrenn-Vereins im Mövenpick Hotel unter Leitung des BTV-Geschäftsführers Andreas Haase statt. Der Mariendorfer Veranstalter durfte sich über eine sehr erfreuliche Resonanz freuen: Rund 30 Journalisten, darunter auch der ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, nahmen an der Pressekonferenz im Hotel Mövenpick Berlin teil.

Die Derby-Woche: Herzlich willkommen im Mariendorfer Quoten-Paradies!

Die Derby-Woche (26. Juli bis 3. August) ist das größte und wichtigste Trabrenn-Spektakel in Deutschland - ein Festival des Sulkyports. Die enorme Bedeutung drückt sich auch in den besonderen Gewinnaktionen aus. Während der Derby-Woche werden Jackpots, Prämien und Garantie-Auszahlungen im sechsstelligen Euro-Bereich ausgelobt. Informationen finden Sie hier sowie in der Button-Leiste unter „Derby" und „Wetten".

Das wichtigste Ereignis des deutschen Trabrennsports: Bald ist es soweit!

Nur noch wenige Tage! Am 26. Juli startet Deutschlands herausragendes Trabrenn-Ereignis: die große Rennwoche rund um das GERMAN TOTE 119. Deutsche Traber-Derby und das EDUARD WINTER Stuten-Derby.

Wir werden Sie selbstverständlich mit allen aktuellen Informationen versorgen und möchten heute mit den ersten Ankündigungen beginnen.

In den kommenden Tagen werden weitere Bekanntmachungen folgen. Einen ersten Überblick über die großartigen Ereignisse der bedeutendsten deutschen Rennsportwoche finden Sie hier. 

Details zu den sportlichen Highlights, Wett-Infos, spezielle Hotel-Angebote sowie alles Wissenswerte rund um unser Top-Event der Saison 2014 stehen Ihnen auf unserer Website ganz oben in der Buttonleiste unter den Rubriken „Derby", „Wetten" und „Aktiven-Infos" zur Verfügung. 

Genießen Sie die unvergleichliche Mariendorfer Atmosphäre und den Kampf um das Blaue Band! Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Die Jährlinge der  großen Mariendorfer Derby-Auktion 2014 stellen sich vor!

So richtig ernst wird es natürlich erst am zweiten Derby-Samstag, dem 2. August 2014. Dann nämlich, wenn sich unmittelbar nach dem mit 50.000 Euro dotierten Auktionsrennen und dem Finale des Stuten-Derbys sowie den weiteren Top-Highlights des großen EDUARD-WINTER-Renntages der Ring für die vierbeinigen Stars von Morgen öffnet.

Doch für alle aktuellen und zukünftigen Traber-Besitzer beginnt schon jetzt die Qual der Wahl - denn der Online-Katalog der Derby-Jährlingsauktion 2014 ist da! Sie finden ihn hier.

Und damit fängt das Grübeln an - denn es wird nicht einfach sein, sich unter den herausragend gezüchteten Nachkommen der weltweiten Spitzenhengste genau für den Richtigen zu entscheiden. Der Initiator Kornelius Heitmann hat in Zusammenarbeit mit vielen prominenten Gestüten ein erlesenes Angebot an Jährlingen zusammengestellt.  Bereiten Sie sich also bestens vor, um im entscheidenden Moment die Hand zu heben. Denn die Mariendorfer Auktion ist der Startschuss für eine erfolgreiche Zukunft - das beweisen die Derby-Sieger Tiger Woods As, Lobell Countess und Lotis Photo, die allesamt in Berlin in den Ring geführt wurden und dort neue Besitzer fanden.

Die Derby-Poloshirts sind da!

Das hat Kultstatus! Einmal im Jahr - nämlich anlässlich der großen Mariendorfer Derby-Woche - lässt der Berliner Trabrenn-Verein Poloshirts für alle Anhänger des Sulkysports produzieren.

Die Shirts sind im wahrsten Sinne des Wortes Chefsache. Denn der Mariendorfer Bahneigentümer Ulrich Mommert und seine Familie kümmern sich gemeinsam mit dem Marketing-Leiter Norbert Kuntz stets höchstpersönlich um die Farbauswahl und Qualität - es für alle Beteiligten eine echte Herzensangelegenheit.

Also ran an die Buletten: Die Shirts sind ab sofort an allen Mariendorfer Renntagen an der Hauptkasse im Toto-Flachbau sowie in der Meldestelle zum Preis von 20 Euro erhältlich.

Drei Siege: Fußballfan Michael Nimczyk agiert weltmeisterlich 

Der Goldhelm trumpft ganz groß auf. Daniel Wagner und Thorsten Tietz erzielen jeweils einen Doppelerfolg.

Der Mariendorfer Sonntagnachmittag (13. Juli) lieferte bereits einen Vorgeschmack auf die kommende Derby-Woche. Unseren Rückblick auf die spannende Veranstaltung finden Sie hier.

Den BTV Expertentalk zu der Mariendorfer Rennveranstaltung am 13. Juli finden Sie hier.

Schneller als ein Intercity 

Arnold Mollema gewinnt das Buddenbrock-Rennen mit dem Hengst Expo Express. Der Stutenlauf geht an Robin Bakker und Star Potential. Josef Franzl triumphiert in der Entlastung mit Harry Bo und holt sich im Sulky von Going As obendrein die German Tote Gold-Trophy.  

Pfeilschnelle Traber, großartiger Sport: Der Buddenbrock-Renntag (Sonntag, 6. Juli) hielt genau das, was er im Vorfeld versprochen hatte. Unseren Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie hier.

Den in zwei Sequenzen aufgeteilten BTV-Expertentalk vom 6. Juli finden Sie hier und hier.

Kostenzuschüsse und andere Regelungen: Wichtige Aktiven-Infos zur Derby-Woche

Am 26. Juli beginnt Deutschlands bedeutendste Rennwoche. Wir haben schon jetzt wichtige Informationen für alle Besitzer, Trainer und Stallteams.

Infos zu den Kostenzuschüssen für Mehrfachstarter finden Sie hier, den diesbezüglichen Antrag hier. Näheres zum während der Derby-Woche herrschenden Parkverbot auf dem Stallgelände erfahren Sie hier und Details zu den Paradezeiten hier

Toll gemacht, Tiger!

Da ist eindeutig der Richtige auf dem Titelblatt: Derzeit ziert der Derby-Sieger Tiger Woods As die Zeitschriften, die in Berlin und Brandenburg im Rahmen des Journal-Sharings über den Weißgerber Lesezirkel an seine Kunden verteilt werden. Tiger Woods As revanchierte sich für diese Wertschätzung mit einer geradezu unglaublichen Leistung: Der Hengst gewann am Sonntag mit Robin Bakker in Rom den mit 209.000 Euro dotierten Gran Premio Tino Triossi! Wir gratulieren herzlich! 

 

 Derby-Sieger tigert durch Berlin

Der Tag X rückt immer näher: Am Samstag, dem 26. Juli beginnt die große Woche rund um das 119. Deutsche Traber-Derby. Und wie stets wird das Geschehen auf der Mariendorfer Piste alle Rennsportfans in Atem halten, bis sich dann am 3. August endgültig die Frage klärt, wer das bedeutendste Traber-Ereignis der Bundesrepublik gewinnt.

Einer, der diese Großtat schon vollbracht hat, tigert gerade durch Berlin. Nämlich Tiger Woods As, der vierbeinige Held des Derbys 2013. Denn der bildhübsche und überaus athletische Hengst ziert nicht nur das aktuelle Mariendorfer Derby-Plakat, sondern sein Portraitfoto wird in den kommenden Wochen überall in der deutschen Hauptstadt - wie hier auf einem Heck der typischen Berliner Doppeldecker-Busse gesehen - präsent sein.

Der Rennverein führt mit dieser Kampagne eine lieb gewordene Tradition fort. Denn wir sind der festen Überzeugung: Das hat sich ein Derby-Sieger gemeinsam mit seinem Stallteam verdient! 

Nach der Bahnsanierung: Shoemaker und Heinz Wewering rasen über die Piste

Der zweite Abschnitt der Mariendorfer Bahnsanierung ist vollbracht und bestand die Feuerprobe! Denn Heinz Wewering zeigte sich nach dem 1.900-Meter-Probelauf, den sein Hengst Shoemaker in rasanten 1:15,6 absolvierte, mit dem Zustand des Geläufs überaus zufrieden. Der BTV hatte zugleich zum geselligen Rennbahnfrühstück geladen und durfte Ehrengäste wie Gerhard Krüger begrüßen. Einige Fotos sehen Sie hier.

 

Resultate und Videos vom aktuellen Renntag sehen Sie hier oder unter
Renntag aktuell - Rennvideos / Ergebnisse

Trabrennbahn Berlin Mariendorf auf Facebook