Am Montag, 25. Juli ist Startplatzauslosung für die Derby-Vorläufe!

V5 Wettbeschreibung

Die V5 Wette wird an fast jedem Tag der Derby-Woche 2016 ausgespielt und ist mit einer Gesamt-Garantie-Auszahlung von mindestens 70.000.-Euro versehen.

Die V5 ist eine Sieg-Kombinationswette, die sich über 5, vom Veranstalter benannte Rennen
erstreckt. Diese Rennen sind im offiziellen Rennprogramm als V5 Läufe 1-5 gekennzeichnet. 

Startplatzauslosung und Derby-Jährlingsauktion live!


Die Startplatzauslosung für die Derby-Vorläufe, zu der alle Besitzer, Fahrer, Betreuer und Trainer der genannten Pferde herzlich eingeladen sind, findet am heutigen Montag (25. Juli) ab ca. 15 Uhr im fünften Obergeschoss des Mariendorfer Tribünenhauses statt. Die Auslosung wird außerdem live auf der Website des Rennvereins übertragen. Das Gleiche gilt für die große Derby-Jährlingsauktion, die am Samstag, dem 6. August im Anschluss an die Rennveranstaltung im VIP-Bereich der Kaiserlich Endell'schen Tribüne stattfinden wird.

Der große Auftakt mit allen EM-Läufen


Die detaillierten Starterlisten für den großen Auftakt der Mariendorfer Derby-Woche am 29. Juli mit der EM der Trabrennfahrer (feierliche Eröffnung und Durchschneidung des Blauen Bandes ab 15.15 Uhr) finden Sie hier.

Derby-Pressekonferenz


Die Pressekonferenz zur Europameisterschaft der Trabrennfahrer und zum trotto.de 121. Deutschen Traber-Derby findet am 27. Juli ab 11 Uhr im BERLIN Pavillon am Reichstag statt. Alle Pressevertreter sind herzlich eingeladen! Die Details der PK finden Sie hier und das Akkreditierungsformular (bitte eine Kopie Ihres Presseausweises mitschicken) hier.

Vorschau: Renntag am 29. Juli

AUFMARSCH DER CHAMPIONS!

 

…heißt es als Appetitanreger zum Auftakt des Derby-Meetings, womit diesmal ausnahmsweise die „tolldreisten Fahrer in ihren wackligen Kisten“ und nicht die edlen Vierbeiner gemeint sind.

Alle (zehn) Jahre wieder wird in Berlin-Mariendorf die Europameisterschaft der Berufsfahrer ausgetragen. Zwölf Professionals, allesamt schon mal Champions ihres Landes - die meisten gar mehrmals -, werden versuchen, in den Rennen 1 bis 6 möglichst viele Punkte zu sammeln, wobei den besten Fünf im nächsten Jahr etwas ganz Besonderes winkt

Wir stellen vor: Der Hauptpreis der Mariendorfer Derby-Prämienausspielungen!


Wie in den Vorjahren gibt es auch diesmal wieder einen tollen Hauptpreis in den großen Derby-Prämienausspielungen zu gewinnen Sämtliche Losnummern der einzelnen Ausspielungen – auch die Nieten! – wandern am Derby-Finaltag (7. August) erneut in den Topf und dann wird der glückliche Hauptgewinner gezogen, der mit einem Infiniti Q30 1.6t mit 90kW/122 PS in der Farbe Black Obsidian mit edlen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im 5-Doppelspeichen-Design nachhause fährt. Ein rasantes Auto, das einen Wert von 25.940 Euro hat!

Wer den Bahnrekord knackt, badet im Champagner!


Er besteht schon seit fast neun Jahren: Am 5. August 2007 stellte der Hengst Gustav Diamant in der Kilometerzeit von 1:11,9 min. den bis heute gültigen Mariendorfer Bahnrekord auf. Doch angesichts der herausragenden Starterfelder, die in der Derby-Woche (29. Juli bis 7. August) in Berlin erwartet werden, könnte die Bestmarke des „eisernen Gustav" durchaus fallen. Es gibt zudem einen lukrativen Anreiz: Derjenige, der als erster den Bahnrekord knackt, badet im Schampus! Arno Steguweit (auf dem Foto links neben dem Mariendorfer Geschäftsführer Andreas Haase abgebildet), der Chefsommelier und Inhaber von Wine & Waters, hat für das Aufstellen eines neuen Bahnrekords einen exklusiven Preis zur Verfügung gestellt: Das Stallteam des triumphierenden Pferdes erhält eine Neun-Liter-Flasche Duval Leroy Champagner im Wert von 1.000 Euro! Es wird im Jubelsturm allerdings nicht ganz einfach werden, den edlen Tropfen an den Hals zu setzen - denn die gigantische Magnumflasche bringt es auf über 22 Kilogramm Gewicht! Wir sagen schon mal Prosit!          

Mariendorf-Reportage auf hauptstadtsport.tv


Hier können Sie noch einmal die Höhepunkte des Renntags am 17. Juli betrachten.

Nachschau: Renntag am 17. Juli

Hexer Jos Verbeeck verzaubert Mariendorf

 

Der zu den weltbesten Trabrennfahrern gehörende Belgier gewinnt mit dem Hengst Victorious Star den vierten Lauf des Berlin-Jägersro Super Trot Cups. Michael Nimczyk erwischt ebenfalls einen glänzenden Tag und führt drei Pferde auf die Ehrenrunde.

Der letzte Mariendorfer Renntag vor der Derby-Woche (29. Juli bis 7. August) bot großartigen Sport.

Was ist sonst so los in Berlin?

Hospitality / B2B

Zu vermieten!
Bei uns finden Sie die passenden Räume und Flächen für Ihre Veranstaltung ... mehr