Vorwort

Bald ist es soweit!

Am 28. Juli startet Deutschlands bedeutendstes Trabrenn-Ereignis, die große Rennwoche rund um das trotto.de 122. Deutsche Traber-Derby.

Wir werden Sie selbstverständlich mit allen aktuellen Informationen versorgen und möchten heute mit den ersten Ankündigungen beginnen. In den kommenden Tagen und Wochen werden weitere Bekanntmachungen folgen. Details zu den sportlichen Highlights, ständig aktualisierte Derby-News, Hotelangebote und Wett-Infos sowie alles Wissenswerte rund um unser Top-Event des Jahres 2017 stehen Ihnen zudem auf unserer Website www.berlintrab.de unter den Rubriken „Deutsches Traber-Derby", „Wetten“ und „Aktive" in der Buttonleiste zur Verfügung.

Rennhighlights der Derby-Woche 2017

Grupperennen

Super Trot Cup 2017

Finaldotierung: 60.000.- €

Int. Derby-Meisterschaft der Amateure

Gesamtdotierung:  44.000.-€

Breeders Course „extra-race“ für 2Jährige

Dotierung  40.000.- €

 

Standardrennen

Shootingstar-Cup

Gesamtdotierung:  29.000.-€

Bruno-Cassirer-Rennen

Gesamtdotierung:  28.000.-€

Charlie-Mills-Memorial

Gesamtdotierung:  20.000.-€

Charlie-Mills-Memorial Stuten

Gesamtdotierung:  10.000.-€

Derby-Revanche 2016  

Gesamtdotierung: 38.000.- €

Derby-Handicap-Pokal "de luxe”  

Gesamtdotierung: 30.000.- €

Monté-Derby 2017

Dotierung  20.000.- €

Derby-Rekordmeile

Dotierung  15.000.- €

Derby-Marathon-Pokal

Dotierung  15.000.- €

Auktionsrennen 2017

Dotierung  10.000.- €

Derby-Pokal der Publikumslieblinge I + II

Dotierung je 7.500.- €

Derby-Pokal der Vierjährigen I + II

Dotierung  je 7.500.- €

Derby-Cup der Vierjährigen

Dotierung  7.500.- €

Derby-Pokal der Derby-Champions   

Dotierung  7.500.- €

Gottlieb-Jauß-Memorial

Dotierung  7.500.- €

 

Trials

Champions

Dotierung 10.000.-€

 

Specials

Derby-Kampf der Geschlechter

Gesamtdotierung: 11.000.- €

Derby-Kombipokal    

Gesamtdotierung:  8.000.- €

Derby-Pokal der Inländer

Dotierung  5.000.- €

Derby-Ausklang-Pokal

Dotierung  5.000.- €

Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft I + II

Dotierung  je 5.000.- €

Derby-Pokal der Oldies

Dotierung  5.000.- €

Derby-Pokal der Stuten I + II

Dotierung  je  5.000.- €

Derby-Pokal der Steher

Dotierung 5.000.- €

Derby-Pokal der Flieger I + II

Dotierung  5.000.- €

Derby-Pokal der Trabreiter/innen I + II

Dotierung  3.000.- €

Derby-Pokal der Amateure I + II

Dotierung  je  3.000.- €

 

Dotationen der sonstigen Rennen des Rahmenprogramms: 3.000.-€;

Diese Rennen sind mit 8 Preisgeldern ausgestattet!

 

Dotationen der PMU-Rennen am 28.07.: von 4.500.-€ bis 6.000.-€

Diese Rennen sind mit 14 Preisgeldern ausgestattet!

 

Dotationen der PMU-Rennen am 02.08.: mindestens 3.500.-€

Diese Rennen sind mit 14 Preisgeldern ausgestattet!

 

Dotationen der PMU-Rennen am 04.08.: von 4.500.-€ bis 15.000.-€

Diese Rennen sind mit 14 Preisgeldern ausgestattet!

 

Weitere Details zu allen Rennen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungen auf http://www.berlintrab.de oder http://www.hvt.de

BTV e.V.

Kostenzuschuss für Starter der Derby-Woche

 

Für Pferde die am ersten Wochenende (28.-30.Juli 2017) in Mariendorf an den Ablauf kamen, wird bei einem weiteren absolvierten Start im Rahmenprogramm der Renntage vom 2.-6. August 2017 auf Antrag nachfolgende Aufwandsentschädigung gewährt:

Besitzer          =  200.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

Berufstrainer  =    50.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

 

Bei einem Radius von unter 100 km um Berlin (maßgeblich ist die Trainingsliste):

Besitzer          =  100.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

Berufstrainer  =    50.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

Die Anträge liegen in der Meldestelle für Sie bereit und müssen bis spätestens zum 27. August 2017 (Ausschlussfrist!) beim BTV unter der Faxnummer 030-7401211 eingereicht werden. Die Abrechnung erfolgt über die ZVS und wird voraussichtlich Mitte September 2017 abgeschlossen sein. Ausgenommen von dieser Bezuschussung sind Starter in Rennen mit langfristigem Einsatztermin sowie Starter folgender, hochdotierter Rennen:

Super Trot Cup 2017Derby-Revanche 2016  -  Derby-Rekordmeile  -  Champions

Derby-Marathon-Pokal  -  Derby-Handicap-Pokal „de luxe“  -  Monté- Derby 2017

 

VIP-Karten für Besitzer von Derby-Startern:

Am Tage des Derby-Vorlaufs ihrer Pferde werden für Besitzer von Derby-Startern im Büro des BTV jeweils 2 Ehrenkarten für den VIP-Bereich zur persönlichen Abholung bereitgestellt.

Wir bitten um Verständnis, dass die Anzahl der Ehrenkarten bei Besitzergemeinschaften nicht erhöht werden kann.

 

Derby B - Finals

EDUARD WINTER Deutsches Stuten-Derby 2017          Finale -B- 10.000.-Euro

trotto.de 122. Deutsches Traber – Derby                   Finale -B- 20.000.-Euro

Bitte beachten Sie, dass in beiden B-Finals auch Pferde startberechtigt sind, die in den Vorläufen disqualifiziert wurden.

Nutzen Sie die 2. Chance!!

Derby-Revanche und traditionelle Derby-Highlights

 

Der Berliner Trabrennverein bietet auch in diesem Jahr eine Derby-Revanche an.

Startberechtigt sind alle Pferde des Jahrgangs 2013, die eine Nennung zum deutschen

Traberderby 2016, mit mindestens einem bezahlten Einsatz hatten.

Hauptlauf    - 1900 Meter, Dotation 25.000 Euro

Stutenlauf   - 1900 Meter, Dotation   8.000 Euro

Entlastung  - 1900 Meter, Dotation   5.000 Euro

Renntermin: Sonntag, 6. August

Starterangabe: Montag, 31. Juli, bis 11.00 Uhr

 

Traditionelle Derby-Highlights mit unverändert hohen Dotationen:

Derby-Rekordmeile

Dotation 15.000 Euro 

Frei für alle, 1609 Meter AS

Renntermin: Sonntag, 6. August

Starterangabe: Montag, 31. Juli, bis 11.00 Uhr

 

Derby-Marathon-Pokal

Dotation 15.000 Euro

Frei für alle, 3200 Meter BS

Renntermin: Freitag, 4. August

Starterangabe: Donnerstag, 27. Juli, bis 11.00 Uhr

 

Die Publikumsrenner

Monté-Derby 2017

Dotation 20.000 Euro 

Trabreiten, Frei für alle, 1900 Meter AS

Renntermin: Samstag, 30. Juli

Starterangabe: Montag, 24. Juli, bis 11.00 Uhr

 

Derby-Pokal der Publikumslieblinge I + II

Dotation je Lauf 7.500 Euro 

Renntermine:     Samstag, 29.Juli / Samstag, 5. August

Starterangaben: Montag, 24. Juli / Montag, 31. Juli jeweils bis 11.00 Uhr

Das Rennen richtet sich an alle 5- bis 14jährigen Pferde, die dem Publikum durch ihre langjährige Einsatzbereitschaft auf deutschen Rennbahnen viel Freude bereitet haben.

Weitere Details zu diesen Rennen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungen auf www.berlintrab.de   oder   www.hvt.de

BTV e.V.

Derby-Handicap-Pokal „de luxe“

 

Wie macht man aus 100.- Euro bis zu 8.000.- Euro?

Ganz einfach: Nennen Sie ihr Pferd im Derby-Handicap-Pokal „de luxe“!

Das Konzept dieses Rennens - möglichst vielen Pferden, mit wohl dosierten Qualifikationsläufen eine Chance auf besseres Geld zu ermöglichen, trifft den Geschmack vieler Besitzer und Trainer und für die Protagonisten der letzten Jahre hat sich die Teilnahme gelohnt. So konnten viele Pferde, die im Rennalltag nicht zu den Großverdienern zählten, vierstellige Preisgelder einstreichen und somit einige schöne Erfolgserlebnisse feiern.
Mittlerweile kann man das 2011 konzipierte Rennen schon als traditionelles Derby-Highlight bezeichnen und wir freuen uns auch in diesem Jahr auf spannende Läufe unseres „de luxe“

Der Derby-Handicap-Pokal „de luxe“ ist mit einer Gesamtdotation von 30.000.- Euro ausgestattet und richtet sich an Pferde bis 7.000.- sowie bis 16.000.- GS, die nicht unbedingt den Seriensiegern zugerechnet werden können.

Derby-Handicap-Pokal „ de luxe“

1. Vorlauf  - 1900 Meter AS, Pferde bis 7.000 € mit Gewinndurchschnitt bis 200.-/Start

Dotation:  3.000.- Euro.

2. Vorlauf  - 1900 Meter AS, Pferde bis 7.000 € mit Gewinndurchschnitt bis 400.-/Start

Dotation:  3.000.- Euro.

3. Vorlauf  - 1900 Meter AS, Pferde bis16.000 € mit Gewinndurchschnitt bis 200.-/Start

Dotation:  3.000.- Euro.

4. Vorlauf  - 1900 Meter AS, Pferde bis16.000 € mit Gewinndurchschnitt bis 400.-/Start

Dotation:  3.000.- Euro.

 

Halb-Finale A  -  1900 Meter AS; Dotation  5.000.- Euro.

Halb-Finale B  -  1900 Meter AS; Dotation  5.000.- Euro.

 

Finale               -  2000 Meter BS; Dotation  8.000.- Euro.

 

Einsatz:             VL 30.- Euro!      Halb-Finals 70.- Euro!      Finale frei!

 

Renntermine:    VL 1+2   Samstag, 29. Juli;    VL 3+4   Sonntag, 30. Juli;

                  Halb-Finals Donnerstag, 3. August; Finale Samstag, 5. August

 

Starterangabe: Montag, 24.Juli, bis 11.00 Uhr

Weitere Details zu diesem Rennen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungen auf www.berlintrab.de oder www.hvt.de

BTV e.V.

Amateurrennen und Nachwuchsmeisterschaft
 
Derby-Woche für Alle - Amateurrennen
 
Die Amateure, wertvoller Bestandteil der Traberfamilie, finden natürlich auch in der Derby-Woche ein breitgefächertes Betätigungsfeld vor. Höhepunkt des Amateur-Angebots ist die mit insgesamt 44.000 Euro dotierte Internationale Derby-Meisterschaft der Amateure, die am Donnerstag, 3.August durchgeführt wird.
In diesem Gruppe-III-Rennen sind Fahrerinnen und Fahrer aller Länder zugelassen.
 
Neben diesem Highlight bieten wir 2 Läufe um den Derby-Pokal der Amateure, den fest etablierten Derbykampf der Geschlechter um 11.000.- Euro Gesamtdotation sowie weitere Amateurrennen mit einer Dotation von je 3.000.- Euro im Rahmenprogramm an.
 
Derby-Woche für Alle - Nachwuchsfahren
 
Als unerlässlich für den Fortbestand unseres Sports erachten wir seit jeher die Förderung des Nachwuchses.
Um diesem Ansinnen Nachdruck zu verleihen und der Jugend in Derby-Woche eine angemessene Plattform bereitzustellen, haben wir im Vorjahr die, in zwei Läufen ausgetragene Deutsche Nachwuchsmeisterschaft konzipiert. Durch die erfreulich hohe Akzeptanz der Besitzer und Trainer konnten die angehenden PferdewirteIhr Geschick an der Fahrleine eindrucksvoll unter Beweis stellen und so ist es uns eine Freude, die jungen Fahrerrinnen und Fahrer zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2017 einzuladen, welche mit Unterstützung der Elisabeth Mann-Stiftung veranstaltet wird.
 
Deutsche Nachwuchsmeisterschaft
 
Dotation je Lauf:  5.000.- Euro!
Renntermine:     Samstag, 29. Juli / Samstag, 5. August
Starterangaben: Montag, 24. Juli / Montag, 31. Juli jeweils bis 11.00 Uhr
Startberechtigt sind Lehrlinge und Berufsfahrer mit Erlaubnis, sowie Berufsfahrer unter 50 Siegen.

Wir hoffen, dass die lukrative Dotation bei Besitzern und Trainern auf ausreichende Resonanz trifft, um diese beiden Läufe stattfinden zu lassen.
Details zu diesen Rennen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungen auf www.berlintrab.de oder www.hvt.de
BTV e.V.
Trabreiten und Monté-Derby

 

Derby-Woche für Alle - Trabreiten

Die Trabreiten haben sich, auch durch ihre Faszination auf Neu-Besucher, zum festen Bestandteil jeder Derby-Woche entwickelt und dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

In den letzten Jahren bescherte uns das, mit 20.000.- Euro dotierte Monté-Derby unvergessliche Gänsehautgefühle, so dass wir Ihnen das Deutsche Trabreit- Highlight natürlich auch in diesem Jahr präsentieren möchten. So freuen wir uns, Ihnen namhafte nationale und internationale zwei- und vierbeinige Stars dieses Metiers vorstellen zu können.

Darüber hinaus haben wir für die Trabreiter/innen in der Derby-Woche 2017 drei weitere Prüfungen konzipiert, von denen eine als Kombination aus Trabreiten und Trabfahren in zwei Rennen, mit Punktewertung für die gleichen Pferde ausgetragen wird.       

Monté-Derby 2017

Trabreiten, 1900 Meter AS, Frei für alle, ER, max. 10 Starter; Dotation 20.000 Euro

Renntermin: Samstag, 29. Juli; Starterangabe: Montag, 24. Juli, bis 11.00 Uhr
        

Derby-Kombi-Pokal

Rennen in 2 Läufen mit Punktwertung; Dotation 8.000 Euro

1. Lauf - Trabreiten, 1609 Meter AS, Pferde  a. L. bis 30.000 Euro; für Reiter mit Lizenz

2. Lauf - Trabfahren, 1900 Meter AS, Pferde a. L. bis 30.000 Euro; offenes Rennen

Der Einsatz für dieses Rennen beträgt nur 50 Euro!

Renntermin: Sonntag, 6. August; Starterangabe: Montag, 31. Juli, bis 11.00 Uhr


Derby-Pokal der Trabreiter/innen

Dotation je Lauf 3.000 Euro

Renntermine:     Sonntag, 30. Juli / Freitag, 4. August

Starterangaben: Montag, 24. Juli / Donnerstag, 27. Juli,bis 11.00 Uhr

 

Weitere Details zu diesen Rennen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungen auf www.berlintrab.de oder www.hvt.de

BTV e.V.

Antrag auf Kostenzuschuss für Starter der Derby-Woche

Kostenzuschuss für Starter der Derby-Woche 2017

Für Pferde die am ersten Wochenende (28.-30. Juli 2017) in Mariendorf an den Ablauf kamen, wird bei einem weiteren absolvierten Start im Rahmenprogramm der Renntage vom 2.-6. August 2017 auf Antrag nachfolgende Aufwandsentschädigung gewährt:

 

Besitzer          =  200.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

Berufstrainer  =    50.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

 

Bei einem Radius von unter 100 km um Berlin (maßgeblich ist die Trainingsliste):

Besitzer          =  100.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

Berufstrainer  =    50.- Euro, abgerechnet per Antrag über die ZVS

 

Die Anträge liegen in der Meldestelle für Sie bereit und müssen bis spätestens zum 27. August 2017 (Ausschlussfrist!) beim BTV unter der Faxnummer 030-7401211 eingereicht werden. Die Abrechnung erfolgt über die ZVS und wird voraussichtlich Mitte September 2017 abgeschlossen sein. Ausgenommen von dieser Bezuschussung sind Starter in Rennen mit langfristigem Einsatztermin sowie Starter folgender, hochdotierter Rennen:

Super Trot Cup 2017Derby-Revanche 2016  -  Derby-Rekordmeile  -  Champions

Derby-Marathon-Pokal  -  Derby-Handicap-Pokal „de Luxe“  -  Monté- Derby 2017

 

Antrag Kostenzuschuss

Hier können Sie den Antrag für den Kostenzuschuss herunterladen.

 

stallgelaende_trabrennbahn_mariendorf

.