Mieten Sie eine echte Ausnahme-Location für Ihre Feier oder das nächste Firmen-Event!

Wichtiger Aktiven-Hinweis!

Bitte denken Sie daran, dem HVT rechtzeitig die Lizenz-Anträge für das Jahr 2019 zurückzusenden - sonst ist keine Teilnahme an den ersten Veranstaltungen der kommenden Saison möglich! Dies betrifft auch die Starterangabe am 28. Dezember für die Mariendorfer Rennveranstaltung am 6. Januar. Fahrer, deren Verlängerungsantrag (inklusive Versicherungsbescheinigung) zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegt, können nicht angenommen werden. Weitere Details finden Sie hier.   

Vorschau 23. Dezember

Mariendorf wünscht Happy Christmas


Auf der Derby-Bahn wird es festlich: Der Rennverein spendiert leckere Waffeln und Glühwein. In der großen Prämienausspielung gibt es Preise im Wert von 3.200 Euro zu gewinnen. Die Jackpots und Garantien summieren sich auf über 30.000 Euro. Im sportlichen Mittelpunkt stehen die Vorläufe und das Finale zum Weihnachts-Pokal der Amateure.

Auf der Trabrennbahn schaut der Weihnachtsmann bereits einen Tag vor Heiligabend vorbei: Die letzte Mariendorfer Veranstaltung der Saison 2018 glänzt mit zahlreichen Highlights und steht ganz im Zeichen des nahenden Festes.

Der erste Start erfolgt um punkt 14.00 Uhr. Bereits ab 13.15 Uhr finden Qualifikationen und Probeläufe statt und es werden Vorab-Intervies ausgestrahlt. Lesen Sie hier mehr.

Kinderhilfsorganisation * Schutzengelwerk *

Sternenfest bringt Licht in die Weihnachtszeit für 200 sozial benachteiligte Kinder

Die gemeinnützige Kinderhilfsorganisation SchutzengelWerk lädt 200 Kinder aus sozial benachteiligten Familien am 13. Dezember zu einem Sternenfest in den Festsaal der Trabrennbahn Mariendorf ein. Möglich gemacht haben das unter anderem einige Lions- und Rotary Clubs.

 

Einen TV - Bericht des RBB finden Sie hier..

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Lesen Sie hier mehr zur Organisation.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Nachschau 9. Dezember

Grand mit Vieren für Michael Nimczyk und Ulrich Mommert - zwei Trainerpunkte für Andreas Gläser, Thomas Holtermann und Wolfgang Nimczyk - Laufey bläst den Sandsturm aus

Höwings Winston und Andreas Gläser (Foto: traberpixx.de)

Den Rückblick auf die Mariendorfer Veranstaltung am 9. Dezember finden Sie hier.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Nachschau 25. November

Die November-Trophy? Schmiedesache!

Andre Pögel gewinnt zwei der vier Läufe

Iron Steel stahlhart

Garry zum 55.

Der graue Novembersonntag stand ganz im Zeichen der Amateure, die mit vier Wertungsläufen zur November-Trophy ausgiebig beschäftigt waren. Lesen Sie hier mehr.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Nachschau 18. November

Jörgen Sjunnesson in Topform

Der schwedische Profi ist bestens aufgelegt und gewinnt drei Rennen. Daniela Fellner mischt ebenfalls kräftig mit und glänzt in den Stamer-Cup-Läufen.

Dass Jörgen Sjunnesson bei seinen Stippvisiten in Mariendorf regemäßig Klassefahrten abliefert, ist nicht Neues. Am Sonntag agierte der Schwede einmal mehr in großartiger Form. Lesen Sie hier mehr.

Mariendorfer Saisontermine 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrer Information und als Planungsmöglichkeit geben wir Ihnen eine erste Übersicht über die Mariendorfer Renntermine 2019 bekannt. Sie finden die Liste hier.

Noch nicht einzeln aufgeführt sind die Termine zur Durchführung von ca. zwanzig Standard- und Highlight-Rennen, die wir im kommenden Jahr außerhalb des Derby-Meetings veranstalten werden. Detaillierte Informationen dazu folgen in den kommenden Wochen.

Aus Derby-Woche wird Derby-Meeting

Wir haben uns dazu entschieden, den bisherigen Modus rund um das Derby zu verändern und werden die Vorläufe für Derby und Stuten-Derby künftig vierzehn Tage vor den Finalläufen veranstalten.

Mit sportlichen Grüßen,
Ihr BTV e.V.

Nachschau 4. November

Cynthia Lüdicke lässt es krachen

Wennschon, dennschon: Die 24-jährige Sportlerin feiert mit dem Riesenaußenseiter Iron Steel den ersten Fahrersieg ihrer Karriere. Und zwar mit einem fabelhaften Saisonrekord!

Das war ein echter Paukenschlag! Mit dem Wallach Iron Steel fegte die auf dem Siegerfoto mit Lea Ahokas abgebildete Cynthia Lüdicke (rechts) nicht nur die Gegner vom Platz, sondern stellte auch einen neuen Saisonrekord auf. Lesen Sie hier mehr.

Nachschau 22. Oktober

Drei Mal Michael Nimczyk

Der Goldhelm avanciert zum siegreichsten Fahrer des PMU-Renntages. Victor Gentz und Heinz Wewering punkten jeweils doppelt.

Vorne ist, wo das Ziel steht: Das war am Montag bei der PMU-Veranstaltung auf der Derby-Bahn die Devise. Denn nahezu alle der acht Rennen wurden von der Spitze aus gewonnen. Michael Nimczyk (auf dem Foto mit der Pferdebesitzerin Irmgard Keller-Müller und Andreas Haase vom BTV abgebildet) gelang dieses Kunststück sogar drei Mal. Lesen Sie hier mehr.