Werben Sie auf der Trabrennbahn!

Viele zehntausend Besucher finden jedes Jahr Ihren Weg auf die Trabrennbahn Mariendorf. An mindestens 40 Renntagen geniessen Sie über mehrere Stunden das spannende Renngeschehen. In der Zeit zwischen den einzelnen Rennen erhalten unsere Besucher Informationen über unser gedrucktes Rennprogramm und den hauseigenen Trabsport-TV-Kanal, lesen Anschläge und Broschüren, surfen auf unserer Homepage oder platzieren eine Wette auf unserem hauseigenen Wettportal trotto.de.

Wer sind unsere Besucher?

Noch ist das Gros unserer Besucher zwischen 45 und 65 Jahre alt und zu etwa 60 % männlich. Wir verzeichnen jedoch seit den letzten 3 Jahren eine stark zunehmende Anzahl an neuen Trabsportinteressierten zwischen 25 und 35 Jahren und jungen Familien mit Kindern. Auch die Zahl der gelegentlichen Besucher steigt ständig. Dieses Segment verteilt sich auf alle Altersklassen, wobei das Verhältnis von Damen zu Herren annähernd gleich ist. Geografisch gesehen besuchen uns natürlich viele Südberliner (55 %). Der Anteil von Einwohnern aus den nördlichen und nord-östlichen Bezirken beträgt jeweils um die 20 %, während die restlichen 5 % auf das Brandenburger Umland entfallen.

Der maßgeschneiderte Renntag

Mehrmals im Jahr veranstalten wir unsere beliebten Motto-Renntage, wie etwa den Tag der Hotellerie, Gastronomie, Senioren- und Familien-Renntage, Ein ideales Umfeld um Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen zielgruppengenau zu bewerben. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit einen "eigenen" Renntag zu veranstalten und zu branden. Als Beispiel wären, neben anderen, der jährliche KAISER‘S-Familien-Renntag, der Bär & Ollenroth-Renntag oder der Renntag des Bezirks Tempelhof-Schöneberg zu nennen.

Werbeformen

Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Möglichkeiten Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen unseren Besuchern, Aktiven und Zuschauern vorzustellen. Diese zeigen wir hier nur im Ansatz auf. 

Printanzeigen - im Rennprogramm (Zielgruppe: Besucher, Besitzer) oder dem Ausschreibungsheft (Zielgruppe: Züchter, Besitzer, Trainer, Fahrer, Pfleger, Wiederverkäufer). Die aktuellen Mediadaten des Rennprogramms (Trab Aktuell) stehen hier für Sie zum Download bereit:

Radio - Nennung des Sponsoren in unseren Spots. Einbau von eignen Slogans und Werbebotschaften möglich.

Race-TV - Wir senden Ihren Spot im eigenen Trabsport-TV-Kanal als auch im Internet-Stream.

Flächenwerbung auf der Rennbahn - z.B. einzelne, hintereinander stehende Elemente in den Bögen, 6x1m-Banner direkt an der Zielgeraden, oder Teile des Start- oder Zielbogens. Das Branding von großen Flächen oder Tribünen ist ebenfalls möglich. Der Einsatz von Roll-ups, Aufstellern und Kundenstoppern ist problemlos zu realisieren.

Direktmarketing - über eigene Präsenz mittels Promotionstand, oder verteilen von Promomaterialien oder Produktproben durch Hostessen/ firmeneigene Mitarbeiter.

Online – Banner, Layer-Ads, Video-Advertising, Aktionen, Verlosungen etc. auf der Homepage berlintrab.de. Gemeinsame Facebook- und Ad-Words-Kampagnen und Email-Marketing über unseren Stammbesucher-Verteiler (ist bisher nur für Sponsoren verfügbar). 

Sponsoring

Sponsoren erhalten einige oder alle bereits genannten Werbemöglichkeiten im Paket als Ausgleich für Ihr Engagement. Darüber hinaus kann der Unternehmens- oder Produktname und/oder eine grundlegende Werbebotschaft auf unseren Social Media Kanälen, in U-Bahnwerbung (Berliner Fenster), auf Werbe- und Info-Druckerzeugnissen (Flyer, Poster, Pressemappen, hand-outs) sowie in unserem monatlichen Stammbesucher-Schreiben erscheinen.

Vor allem treten Sponsoren aber als Namensgeber von Veranstaltungsserien, Renntagen (EDUARD WINTER - Deutsches Traber-Derby) oder einzelner Rennen (Großer Preis der ARD) in Erscheinung. Unternehmensvertreter überreichen Ehrenpreise und geben in Interviews Auskunft über Ihr Engagement. Sie erhalten Ticket-Kontingente, sowie Foto- und/oder Videodokumente zur Verwendung in hauseigenen Publikationen oder auf ihren Company-Pages.

 

Kontakt:

Isabelle Bucher (Marketing)
marketing@berlintrab.de
030- 7401 212